Achtung Hygieneregeln: medizinische- Maske, Händedesinfektion, Abstand

  Herzlich Willkommen

                                   in der Baptistengemeinde in Bitterfeld.

Kreuz_Kapelle.jpg

 

"Seh´n wir uns nicht in dieser Welt, dann sehn wir uns in Bitterfeld"
 Ein Spruch, den wohl viele kennen, auch wenn sie Bitterfeld selbst noch keinen Besuch abgestattet haben. Was, so sei hier erwähnt, unbedingt nachgeholt werden sollte. Bitterfeld liegt in Sachsen- Anhalt, dicht an der Grenze zu Sachsen. Es ist keine besonders große Stadt, aber immerhin beherbergt sie die älteste Baptistengemeinde des Ostens. (mehr dazu ist unter dem Punkt "unsere Geschichte" zu lesen).
Im Laufe der letzten Jahre hat sich so vieles hier verändert und inzwischen haben wir mit der Goitzsche doch einen großen Anziehungpunkt für Touristen. Immerhin wurde der See bereits zum zweiten Mal auf den 3. Platz unter Deutschlands beliebteste Seen gewählt.
Kommen Sie uns gern besuchen, genießen Sie die Schönheiten der Natur und sehen Sie die großartigen Veränderungen der letzten Jahre. Wir freuen uns sehr, Sie auch bei uns im Gemeindehaus zum Gottesdienst begrüßen zu dürfen.

 

Collage_Website.jpg

 

 

Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...

Unsere nächsten Gottesdienste

29 Mai 2022
10:00 - 11:00 Gottesdienst
05 Jun 2022
10:00 - 11:00 Gottesdienst
12 Jun 2022
10:00 - 11:00 Gottesdienst
19 Jun 2022
10:00 - 11:00 Gottesdienst

Hier finden Sie uns

Evangelisch-freikirchliche Gemeinde Bitterfeld
Mittelstraße 32
06749 Bitterfeld

Telefon: 03493/ 22107

E-Mail: efg.bitterfeld(at)gmx.de

 

 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Hannover: 50 Jahre Gemeinde am Döhrener Turm

M Hannover Süd Döhrener Turm01Die Gemeinde am Döhrener Turm (Hannover Süd) feiert im Juli und lädt herzlich die Gemeinden des Landesverbandes zum Jubiläumswochende ein. Wir feiern Anfang Juli unser 50jähriges Jubiläum als Gemeinde am Döhrener Turm. Die Geschichte der Gemeinde hat zwar schon viel früher begonnen, mit der Einweihung des Gebäudes Anfang Juli 1972 ist sie an diesem Ort verwurzelt. Vieles ist in diesen 50 Jahren passiert. ...

18.05.2022